Spital am Pyhrn

Spital am Pyhrn ist ein Urlaubsort in Oberösterreich mit rund 2000 Einwohnern und gehört zur Tourismusregion Pyhrn-Priel. Das „Lebkuchendorf“
liegt am Fuße des Pyhrnpasses an der Grenze zur Steiermark. Die südlichste Gemeinde der Urlaubsregion hat im Sommer und Winter einiges zu bieten.
Winter:
Die Region Pyhrn-Priel besteht aus 9 Orten und 2 Skigebieten.
Wunderbare Bergkulissen, traumhafte Pisten in schneesicheren Höhen und gemütliche Skihütten – die Urlaubsregion Pyhrn-Priel zeigt sich so von ihre reizvollsten Seiten. Die Region um Hinterstoder und Windischgarsten ist schnell erreichbar und bestichen durch zahlreiche malerische Ausblicke zum Nationalpark Kalkalpen. Zahlreiche Sonnentage und herzliche Gastgeber, die sich um jeden einzelnen besonders annehmen, und eine Fülle an Freizeitangebote sorgen für einen unvergesslichen Winter-Urlaub. Auch abseits der Piste gibt es einges zu erleben: Ruhe und Stille genießen Sie bei einer Schneeschuhwanderung oder einer ausgedehnten Skitour. Langläufer finden hingegen auf gut präparierten Loipen – klassisch wie skating – die richtige Spur.
Sommer:
Wanderurlaub im Nationalpark Kalkalpen in der Wanderregion Pyhrn-Priel. Dieses Gebiet bietet Ihnen erlebnisreiche Touren für Ihren Urlaub. Die Vielfalt der Natur - von dichten Wäldern, kristallklaren Gebirgsbächen, abenteuerlichen Flussschluchten, einer Vielzahl von Almen und Hütten, furchterregenden Felsschluchten, hohen Berggipfeln und Kammwegen mit einem herrlichen Ausblick, Seen in denen sich die Berge spiegeln, eine Märchenwanderung für Kinder und viele Spazierwege - macht unsere Region zum idealen Ziel für Ihren Sommerurlaub.

Hier finden Sie aktuelle Angebot für Ihren Skiurlaub in Spital am Pyhrn