Stubaital

Skiurlaub am Gletscher - der Stubaier Super Skipass ist für alle Skigebiete im Stubaital und für die Hallenbäder in Neustift und Fulpmes gültig. So können Sie die Pistenvielfalt des Stubaier Gletschers, der Elferlifte in Neustift, der Schlick2000 in Fulpmes und der Serlesbahnen in Mieders kennen lernen und erleben unvergessliche Skitage im gesamten Stubaital.
Frühjahrs Skilauf am Stubaier Gletscher Glitzernder Schnee, blauer Himmel und oben drein jede Menge Sonnenschein: so sieht das perfekte Wintersport-Glück aus! Im Frühjahr bietet der Stubaier Gletscher ausgezeichnete Pistenbedingungen. Der Zauber der Sonne: Genuss-Skifahren im Frühling, das bedeutet neben Firnschnee natürlich auch Sonne pur. Und wo lässt sich die besser genießen, als auf den weiten Skihängen oder im Liegestuhl auf einer der Sonnenterassen der Gletscher-Restaurants. Den Panoramablick auf die umliegenden Dreitausender gibt`s als Zuckerl dazu. Seilbahnbetrieb ab 08.00 Uhr!
AUSGEZEICHNET FÜR FAMILIEN - Große Auszeichnung für den Stubaier Gletscher: In der 2006er Ausgabe des renommierten Falk Skiatlas wurde das „Königreich des Schnees” in der Kategorie „Die Besten für Familien“ unter die Top-5-Skiresorts Europas gewählt!
Sommerurlaub im Stubaital: Die Stubaier Alpen zeichnen sich durch ihre wilde und unberührte Hochgebirgslandschaft aus. Die Kämme, die Täler und die Gebirgsseen verleihen durch ihre Vielfalt und abwechslungsreiche Gestalt dem Landschaftsbild einen besonderen Reiz. Bergwandern im Stubaital: Der Stubaier Höhenweg verbindet auf einer Rundwanderung neun Hütten im Stubaital. Ausgangspunkt ist Neustift. Vor der fernen Kulisse des ewigen Stubaier Gletschers liegt Neustift, Ausgangspunkt für ein Wanderparadies der Sonderklasse: Der Stubaier Höhenweg führt durch eine faszinierende Natur- und Bergkulisse inmitten der Stubaier Alpen. Entlang gemächlich fließender Bäche, über leise plätschernde Quellen hinweg und an tosenden Wasserfällen vorbei, dem Himmel näher zu kommen war noch nie so schön!