Schnalstal

Das Schnalstal, oder einfach Schnals, ist das touristisch meist erschlossene Tal des Vinschgaus in Südtirol. Am Talende befindet sich eine der ältesten und größten Seilbahnanlagen Südtirols, die Schnalstaler Gletscherbahnen. Es ist teilweise ein Gletscherskigebiet, und Mitglied der Ortler Skiarena daher kann man an einigen Liften das ganze Jahr Ski fahren.
Winter:
Erholen Sie sich im Schnalsertal, genießen Sie das herrliche Panorama und die klare Bergluft in Südtirol. Sie erreichen mit der Seilbahn den Schnalstaler Gletscher, den idealen Ausgangspunkt für wunderschöne Abfahrten auf breiten, gut präparierten Pisten.
Und wenn im Frühling die Firnschneehänge in der Sonne glitzern, können alle Skifahrer die warmen Sonnenstrahlen genießen und dann im einmaligen Firnschnee abfahren ...
Sommer:
Das Schnalstal liegt im Naturpark Texelgruppe und bietet perfekte Voraussetzungen für Wanderer, Bergsteiger und Kletterer. Zahlreiche markierte Wanderwege unterschiedlichster Schwierigkeitsgrade ermöglichen den Aufstieg bis in die Ötztaler Alpen. Der höchste Gipfel ist die Weisskugel auf einer Höhe von 3.738 Meter. Ein Erlebnis der besonderen Art ist die Königstour zur Ötzi-Fundstelle, sowie die Gletschertour vorbei an Gletscherbrücken und -moränen.

Hier finden Sie Pauschalangebote für Ihre Skiferien im Schnalstal: