Sulden

Sulden ist ein Bergdorf mit etwa 400 Einwohern in Südtirol. Der Tourismus ist im Sommer wie im Winter Suldens Haupterwerbszweig. Die Wander- und Skigebiete sind durch moderne Bergbahnen und Skilifte erschlossen. Das Skigebiet Sulden ist Mitglied der Ortler Skiarena.
Winter:
Sulden ist ein Skigebiet für hohe Ansprüche, aber Dank seiner gelebten Traditionen ist Sulden ein sympathischer Ort geblieben. Hier findet man einfach alles was das Herz begehrt: Tiefschneehänge, neuen Fun-Park, gepflegte Pisten und jede Menge nette Leute. Schneespass pur auf über 3.000 m! Weiters erwartet den Besucher eine bestens präparierte Langlauf-Loipe am Fuße des Ortlermassives.
Sommer:
Wandern in Sulden heißt auch sehen, Horizonte erkennen und Grenzen überschreiten! Hier finden Sie nicht einfach ein Wandergebiet, sondern haben die Möglichkeit, von der Apfelblüte über die dunkelgrüne Wiese, quer durch dichte Wälder bis hinauf zu den Almen ein wirkliches Paradies kennenzulernen. Wöchentliche, geführten Wanderungen in den Nationalpark verlocken dazu, sich begleiten zu lassen und einen Blick hinter die Bergkulissen zu werfen. Wenn Sie lieber Eintauchen ins kühle Nass: Hallenschwimmbäder und das Erlebnisbad Prad mit seiner großen Wasserrutsche lassen den Urlaub zum Erlebnis werden. (inklusive Blick auf die Bergwelt)

Hier finden Sie Pauschalangebote für ihre Skiferien in Sulden:↵